Sommer-Himmel-Märchen 3 & Sommergelächter


Sommer-Himmel-Märchen 3 & Sommergelächter

Der letz­te (jetzt oder nie) von drei Aben­den in die­sem August. Auch dies­mal lade ich nach den Mär­chen dazu ein Lieb­lings­wit­ze zu tei­len für ein ent­span­nen­des Som­mer­ge­läch­ter ***.
Frau Wol­le erzählt Lie­­bes- und Lieb­lings­mär­chen (wie­der ande­re als am 4. und 12. 8.)
unter frei­em Him­mel, bei jedem Wet­ter, Mond- und Ster­nen­licht.
Bit­te wet­ter­fest anzie­hen und Unter­la­ge mit­brin­gen.
€ 15,-, nur für Erwach­se­ne (ab 13 Jah­ren), Ermä­ßi­gung bei Bedarf, kein Vor­ver­kauf, ein­fach recht­zei­tig da sein!
Hin­kom­men:
Bus­li­nie J um ca. 19:25 ab Muse­umstr. bis Hal­te­stel­le „Vill Dorf­stra­ße“. Dann den Grill­hof­weg berg­auf gehen bis ganz oben, am Bil­dungs­haus vor­bei über die Wie­se zum Wald.

***Das Wort „Som­mer­ge­läch­ter“ habe ich von Franz Hoh­ler, wie auch die­ses Gedicht, das er aus­nahms­wei­se auf Eng­lisch geschrie­ben hat statt auf Hoch- oder Schwei­zer­deutsch:
Sum­mer

Ever­y­bo­dy
wants to go
whe­re nobo­dy is

so
ever­y­bo­dy is
whe­re nobo­dy was
and nobo­dy is
whe­re ever­y­bo­dy was

and we can stay at home.               Franz Hoh­ler aus „Som­mer­ge­läch­ter“ Sei­te 245

Datum

31. Aug. 2023
Abge­lau­fen!

Uhrzeit

20:00

Standort

Waldrand in Vill/Innsbruck
Waldrand in Vill/Innsbruck
Grill­hof­weg 100, hin­ter dem Bil­dungs­haus am Wald

Deutsch